Kursangebote


Als Erwachsenenbildnerin gehört das Vermitteln von Wissen und Handfertigkeiten an Menschen und Hunden zu meinen grossen Leidenschaften. Gleichzeitig kann ich dabei meine vielfältigen Erfahrungen aus meiner Praxistätigkeit mit interessierten Menschen teilen.


Regelmässig führe ich Shiatsu-Kurse als Gesundheitsvorsorge für den eigenen Hund durch.


Da ich auch leidenschaftliche Trainerin bin, finden jeweils am Montag Hoopers-Kurse statt. Falls Sie Interesse an dieser noch jungen Hunde-Sportart haben, rufen Sie einfach an. Ich freue mich auf Sie.


Gerne stelle ich auch Kurse für spezielle Bedürfnisse zusammen.

Shiatsu im Alltag als Gesundheitsvorsorge für den Hund

Ein Kurs für engagierte Hundemenschen


Der Kurs richtet sich an alle Hundemenschen, die alltagstaugliche Shiatsu-Techniken lernen möchten, die auch von Nicht-Therapeuten angewendet werden können. Mit den erlernten Techniken  kann man täglich etwas für die Gesundheit des eigenen Hundes tun.


Alle Teilnehmenden stellen während dem Kurs einen für ihren Hund spezifischen Ablauf zusammen, den sie anschliessend zu Hause selber anwenden können.


Dieser Kurs ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil findet ohne Hund statt. Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten Grundlagen über Shiatsu, machen selber einfache Energieübungen und erfahren in Partnerarbeit wie sich bewusstes Berühren anfühlt. Im zweiten Teil werden die Berührungen am eigenen Hund gemacht. Die Teilnehmenden erkennen die Wohlfühlzonen und die unangenehmenden Zonen ihres Hundes. Anschliessend werden einfache Shiatsu-Techniken am Hund angewendet und ein eigener Behandlungsablauf zusammen gestellt.


Ein Kurs dauert 3 - max. 3 1/2 Stunden und ist in sich abgeschlossen.


Kurskosten pro Halbtag: Fr. 85.- inkl. Kursunterlagen


Pro Kurs werden max. 8 Mensch-Hund-Teams zugelassen.


Gerne führe ich auch Kurse in Vereinen, Sporthundegruppen, Tierheimen etc. durch. Fragen Sie einfach an. Ich freue mich auf Ihren Kontakt.



© 2014 Barbara Feer